Mitgliederlogin

Uncategorised
Joachim
Krause
Prof. Dr.
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Institut für Sozialwissenschaften
Olshausenstr. 40
24098
Kiel
Schleswig-Holstein
Deutschland
Herderstr. 3
24098 Kiel
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
0431-880 217 1
0431-880 248 3
Dipl.-Polit. (1975, Hamburg); Dr. phil. (1982, Berlin); Dr. habil. (1997, Bonn).
Prof. für Internationale Politik und Direktor am Institut für Sozialwissenschaften im Bereich Politikwissenschaft sowie Direktor des Instituts für Sicherheitspolitik, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
1978-1993 Wiss. Mitarbeiter im Forschungsinstitut der Stiftung Wissenschaft und Politik, Ebenhausen;
1986-1987 Resident Fellow am Institute for Est West Security-Studies, New York;
1990 Leiter des Forschungsinstituts der Stiftung Wissenschaft und Politik, Ebenhausen;
1993-2001 stellv. Direktor des Forschungsinstituts der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, Bonn;
1997-2000 Priv.-Doz., Universität Bonn;
2000-2001 Priv.-Doz., Universität Potsdam;
2002-2003 Steve Muller Professor of German Studies an der Paul-Nitze-School der Johns Hopkins University, Bologna.
Internationale Beziehungen; Vergleichende Regierungslehre; Internationale Politik und Sicherheit; Deutsche und Europäische Außenpolitik; Terrorismus; Theorie internationaler Beziehungen; Transatlantische Beziehungen.
Ist transatlantische Rüstungskooperation noch machbar?, Berlin 2002;
Unraveling the European security and defense policy conundrum, Bern u.a. 2003 (Hg.);
Multilateralism, in: The Washington quarterly 27 (2004);
Multilateralismus in der Sicherheitspolitik, in: Johannes Varwick (Hg.), Die Beziehungen zwischen NATO und EU, Opladen 2005;
Bundeswehr – die nächsten 50 Jahre. Anforderungen an deutsche Streitkräfte im 21. Jahrhundert, Opladen 2006 (Hg.);
Die internationale Ordnung in der Krise, in: Internationale Politik (2007) 7-8.