Mitgliederlogin

Uncategorised
Jürgen
Plöhn
Prof. Dr.
EBC-Hochschule Hamburg, Martin-Luther-Universität Halle
Esplanade 6
20354
Hamburg
Hamburg
Deutschland
Dürerstraße 5
41466 Neuss
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://schuettemeyer.politik.uni-halle.de/team/ploehn/
 
02131-468 344
02131-468 344
Master of Arts (1982, St. Louis); Dipl.-Pol. (1983, Hamburg); Mag. rer. publ. (1985, Speyer); Dr. phil. (1991, Hamburg); Dr. phil. habil. (2002, Halle).
Seit 2011 Professur für Economics and Politics an der EBC-Hochschule Hamburg und apl. Professor für Politikwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
1985-1991 Wiss. Mitarbeiter, Universität Kaiserslautern;
1991-1992 Referent für Grundsatzfragen, Bonn;
1992-1998 Wiss. Assistent am Institut für Politikwissenschaft, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg;
1994 Forschungsaufenthalt in Washington D.C.;
1999 - 2003 Lehrbeauftragter am Seminar für Politische Wissenschaft der Universität zu Köln;
2003-2005 Akademischer Direktor des Zentrums für Deutschland- und Europastudien an der Sofioter Universität „St. Kliment Ochridski“, Sofia (BG)
2002-2011 Privatdozent an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg;
2007-2011 Freier Mitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung.
Parlamente und Regierungen in westlichen Demokratien; Regierungssysteme der Länder in Deutschland; Politische Systeme der deutschsprachigen Länder (Deutschland, Österreich, die Schweiz und Liechtenstein); Verfassungsgerichtsbarkeit und Politik; Pluralismustheorie; Wirtschaftspolitik; Wirtschaftsethik.
Vertrauen und Verantwortung in den politischen Systemen westlicher Demokratien:
– Band 2: Der Fall der Regierenden in parlamentarischen und präsidentiellen Systemen. Empirische Studien zum Amtsverlust in Deutschland und den USA, Frankfurt am Main 2015;
– Band 1: Begriffliche, ideengeschichtliche und theoretische Grundlagen, Frankfurt am Main 2013.
Church and Politics. Introduction / Politics Built on Christian Responsibility, beide in: Wilfried Martens Centre for European Studies (Hrsg.): Church and Politics, Sofia: Konrad-Adenauer-Stiftung 2014, S. 81-83; S. 84-87.
”The Balkans“ viewed from Germany, Two Hundred Years on the Road: “Balkan Peninsula” (1808-2008), eds.: Ivan Parvev/Maria Baramova, Sofia: St. Kliment Ohridski Univ. Press 2014, S. 139-154.
Mit-Herausgeber: Sofia Conferences on Social and Economic Development in Europe:
- Volume 4: Crisis and Sustainability: Responses from Different Positions, Frankfurt am Main 2013;
- Volume 3: Markets, Regional Discrepancies and Social Welfare Enhancement in the European Union, Frankfurt am Main 2012;
- Volume 2: Policies of Economic and Social Development in Europe, Frankfurt am Main 2010;
- Volume 1: Towards a Knowledge Based Society in Europe, Frankfurt am Main 2009.
40 Jahre nach dem ersten Misstrauensantrag im Deutschen Bundestag: Probleme einer Minderheitsregierung am Beispiel der ersten Regierung Willy Brandts, in: ZParl 44. Jg. 2013, H. 1.
Ausschüsse, Bundesverfassungsgericht, Gerichte, Rechtsstaat/Rechtspolitik, Vermittlungsausschuß, in: Uwe Andersen/Wichard Woyke (Hg.), Handwörterbuch des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland, 7. Aufl., Opladen 2013.
Großbritannien, in: Werner Reutter (Hg.), Verbände und Verbandssysteme in den Ländern der Europäischen Union, 2. Aufl. Wiesbaden 2012.
Extremismus im Reichstag der Weimarer Republik – Zum Zusammenspiel der Kräfte, in: Jb. E und D 22. Bd. 2010, Baden-Baden 2011.
Ulrich Karpen/Wolfgang Mathis/Jürgen Plöhn: Wie können die bulgarischen Universitäten und Wissenschaftseinrichtungen konkurrenzfähig in Europa werden? Sofia: Konrad-Adenauer-Stiftung 2010.
Geschichte der CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt (mit Sebastian Putz) in: 20 Jahre CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt 1990-2010 Hrsg.: Jürgen Scharf, Magdeburg 2010, S. 18-137.
From unemployment to self-employment. Political concepts, economic realities, and social effects in Germany (mit Alexander Peniuk) in: Sofia Conferences on Social and Economic Development in Europe, Volume 2, Hrsg.: G. Chobanov/J. Plöhn/H. Schellhaaß, Frankfurt am Main 2010, S. 161-180.
System und Kommunikation: Politische Sprache in Demokratie und Diktatur, in: Sprache und Politik im erweiterten Europa, Hrsg.: Beate Neuss/Werner Holly, Tübingen: Europäisches Zentrum für Föderalismus-Forschung, 2007.
Herausgeber: Sofioter Perspektiven auf Deutschland und Europa, Berlin 2006.
Ostdeutsche Profile in der Politik: Vom Aufbruch zur gesamtdeutschen Normalität, in: Politische Eliten in Deutschland, Hrsg.: Oscar Gabriel/Beate Neuss/Günther Rüther, Bonn 2006.
Bund und Länder in der Bundesrepublik Deutschland, (mit Winfried Steffani), in: Handbuch der deutschen Bundesländer. Hrsg.: Jürgen Hartmann, Neuausg., Frankfurt am Main/New York 1997
Saarland, ebd.
Der Oppositionsstatus der PDS nach dem Urteil des Landesverfassungsgerichts Sachsen-Anhalt, in: ZParl 28. Jg. 1997, H. 4.
Mehrheitswechsel in Sachsen-Anhalt, Frankfurt a.M. 1996.
Untersuchungsausschüsse der Landesparlamente als Instrumente der Politik, Opladen 1991.